diaporama
 
Startseite > Command & Conquer > C&C Entwicklerstudios > Envision Entertainment

Envision Entertainment

Über Envision Entertainment: Envision Entertainment ist ein unabhängiges Entwicklerstudio in Ingelheim, im Großraum Frankfurt. Envision Entertainment wurde als Wiedergeburt des Phenomic Game Development und später EA Phenomic Studios gegründet und beheimatet viele Entwickler des ursprünglichen Phenomic Teams. Das Studio besteht aus langjährigen Experten der Spieleindustrie und machte zuletzt mit der Auszeichnung für das beste Mobile Game 2016 für Path of War beim deutschen Videospielepreis auf sich aufmerksam. Abgesehen davon ist das Team für vielfach ausgezeichnete Spiele verantwortlich, unter anderem Titel wie SpellForce, BattleForge, Lord of Ultima und C&C: Tiberium Alliances.

Das Team hinter Envision war unter anderem an folgenden Titel beteiligt bzw. entwickelte diese als EA Phenomic komplett selber:

  • SpellForce: The Order of Dawn (PC)
  • SpellForce: Breath of Winter (PC)
  • SpellForce: Shadow of the Phoenix (PC)
  • SpellForce 2: Shadow Wars (2006, PC)
  • SpellForce 2: Dragon Storm (2007, PC)
  • BattleForge (2009, PC)
  • Lord of Ultima (2010, Browsergame)
  • C&C: Tiberium Alliances (2011, Browsergame)

Als EA Phenomic geschlossen wurde (2013) , gründete man kurz darauf Envision Entertainment, welche auch die Entwicklung von C&C Tiberium Alliances übernommen haben, als unabhängiges Entwicklerstudio. Unter dem Namen Envision Entertainment sind folgte Spiele derzeitig in Entwicklung bzw. Verwaltung:

  • C&C: Tiberium Alliances (2013, Browsergame)
  • Path of War (2015, mobile RTS)