diaporama
 
Startseite > Spiele > CnC : Generäle > Über C&C Generäle

Über C&C Generäle

  • Entwickler: EA Pacific
  • Publisher: Electronic Arts
  • Erstveröffentlichung: 14. Februar 2003 (Deutschland)
  • Plattformen: PC
  • Systemanforderungen: Klick mich!
  • Fraktionen: USA (WA). GLA, GBA (IBG), China (AP)
  • Abkürzung: Gen
  • Add-On: Die Stunde Null / Zero Hour
  • USK: Ab 18 (Entschärfte Version ab 16)
  • PEGI: Ab 12

Highlights:

  • Freie und zoombare 3D-Grafik, hohe Details
  • 3 spielbare Fraktionen (USA, GBA, China)
  • Starker Fokus auf Single und Multiplayer
  • Erstelle deine eigene Taktiken und schlage deinen Gegner mit Können
  • Innovative Fraktionen, unterschiedliche Bau und Spielsysteme

In Command & Conquer Generals begibt sich EA mehr in die Gegenwart und verabschiedete sich erstmal von Zukunft und verrückten Universen. Generals war seiner Zeit deutlich realistisch angelegt, wurde deswegen auch stark zensiert auf den deutschen Markt gebracht. Mittlerweile ist das Spiel aber vom Index genommen und kann somit vollkommen ohne Zensur gespielt werden. In Generals stehen euch 3 Fraktionen zur Verfügung: Die IBG, USA und China. Welche unterschiedliche Bausysteme haben, auch eine kleinere Premiere im C&C Bereich. So unterschiedlich die Bausysteme so unterschiedlich waren auch die Fraktionen an sich. Sowohl vom Design her als auch deren Spielweise.

Generals verfügt über vollkommen frei drehbare und zoombare 3D-Grafik. Generals verwendet die SAGE-Engine.

Indizierung

Command & Conquer: Generals (später Generäle) wurde stark geschnitten auf dem deutschen Markt gebracht. Neben dem Cover wurden viele kleinere Dinge geändert. So veränderten sich die Namen aller Fraktionen. Beispiel: Aus der USA wurde die WA (westliche Allianz). Ebenfalls wurde das Blut entfernt. Menschen wurden alle zu Cyborgs. Dies ist auch bei den Generälen passiert die man selber spielen konnte.

Angeheizt wurden die Diskussionen als das Spiel in Deutschland, wegen Kriegsverharmlosung und Bezüge zum Irak-Krieg, indiziert. Daraufhin entschied man eine entschärfte Version auf den deutschen Markt zubringen damit die deutsche Spieler in den Genuss dieses sehr guten Echtzeit-Strategie-Spiels kommen können. Wäre das Spiel zwei Monate später erschien dann hätte das Spiel aufgrund von neuen Jugendschutzgesetz nicht mehr indiziert werden können.

Add Ons (Erweiterung)

Command & Conquer: Generals verfügt über eine Erweiterung: Die Stunde Null (Zero Hour). Diese Erweiterung umfasste sowohl neue Generäle (neue Einheiten sowie neue Gebäude) wie auch neue Maps. Herausforderungen bzw. Missionen waren ebenfalls Bestandteil dieser Erweiterung.

Artworks

Mehr Artworks auf CnCSaga.de

Screenshots

Mehr Screenshots auf CnCSaga.de

Wallpaper

Mehr Wallpaper auf CnCSaga.de