diaporama
 
Startseite > Command & Conquer > Alarmstufe Rot Saga > Das Reich der Aufgehenden Sonne

Das Reich der Aufgehenden Sonne

Das Reich der Aufgehenden Sonne

Allgemeine Dinge:
Das Reicht der Aufgehenden Sonne ist die dritte Partei in Alarmstufe 3 und soll Japan darstellen. Das Reich der Aufgehenden Sonne will, anders als die Sowjets, die Weltherrschaft aus religiösen Gründen.

Auch in Sache Technologie unterscheidet sich das Reich zwischen den anderen beiden Parteien. Japan besitzt die modernste Technologie von den drei Parteien im Spiel. Doch hat dies Nachteile für Das Reich der Aufgehenden Sonne: Sie verfügen über keinerlei Luftwaffe. Um diesen Nachteil wieder auszubügeln, können sich die meisten der Bodeneinheiten in Flugeinheiten verwandeln. Nur sind diese empfindlicher und müssen daher klug eingesetzt werden. Während die Bodeneinheiten sich verwandeln können, ist die Flotte des Reiches kaum anders als bei den Sowjets und Alliierten. Die Infanterie sind in japanischen Style gehalten. Neben der „Luftwaffe“ des Reiches unterscheidet sich auch das Bausystem von den anderen. Während die Alliierten und Sowjets erst die Bauplätze markieren müssen, werden bei dem Japaner sogenannte Nanokerne hergestellt. Dieser Kerne können auf einer x-beliebigen Stelle gefahren werden, wo sie sich dann zum gewünschten Gebäude entfalten. Das Reich ist daher nicht an die limitierte Baugrenze gebunden. Auch können so mehrere Gebäude auf einmal errichtet werden.

Geschichte:
Das Reich der Aufgehenden Sonne hat sich das Ziel gesetzt, die Welt zu vereinen. Dabei ahnen sie es nicht, dass ihr Reich nur durch eine Zeitreise entstanden ist. Die Alliierten und Sowjets bekriegten sich und das Reich nutzte diese Gelegenheit aus, um sich eine schlagkräftige Armee aufzubauen. Ihr erstes Ziel war die, durch den Krieg mit den Alliierten abgelenkte Sowjetunion. Stalingrad und Odessa konnte sie erfolgreich besetzen, aber die russische Bevölkerung kämpfte gegen die feindliche Besatzungsmacht. Während die Japaner sich gegen die rebellierende Bevölkerung verteidigen müssen, griff die Alliierten Pearl Harbour an. Pearl Harbour gehörte zur dieser Zeit zu Japan. Die Flotte der Alliierten diente nur als Ablenkung, um mit einer anderen Flotte Tokio anzugreifen. Beide Flotten wurden erfolgreich zurückgeschlagen. Durch diesen Angriff provoziert, griffen die Japaner die USA an und besetzten Santa Monica. Von dort aus verbreitete sich ihre Propaganda durch die Medien in die ganzen USA. Durch ihren Geheimdienst erfuhr das Reich der Aufgehenden Sonne, dass sie nur durch die Zeitreise der Sowjets ihre Macht erhalten haben. Als der Kaiser zurücktrat, bekam sein Sohn Prinz Tatsu die Macht. Um Japan zu besiegen zu können, verbündeten sich die Alliierten mit der Sowjetunion. Das neuentstandene Bündnis griff Yokohama an, aber die Flotte wurde vernichtet. Durch eine drohende Niederlage, versuchten die Sowjetunion eine weitere Zeitreise zu unternehmen. Bei einem Angriff auf Moskau wurde die Zeitmaschine jedoch zerstört. Dadurch konnten die Sowjets keine Zeitreise mehr unternehmen. Das Schicksal der Sowjetunion war also besiegelt.Das Reich der Aufgehenden Sonne hatte nur noch ein Gegner. In ihre letzte Festung in Amsterdam, kämpften die Alliierten gegen die Japaner. Als die Alliierten vor ihre Niederlage standen, tauchte der sowjetische Wissenschaftler, der die Zeitmaschine für die Sowjetunion gebaut hat, auf. Er versuchte die Auswirkungen seiner Zeitreise wieder rückgängig zu machen. Bei diesem Versuch jedoch wird er getötet. Auch die Alliierten wurden vernichtet und das Reich hat nun die Weltherrschaft.

Da das Addon „Der Aufstand“ mit dem Ende der Alliierten Kampagne im Hauptspiel weiter geht, wurde das Reich der Aufgehenden Sonne geschlagen und wird von den Alliierten besetzt gehalten. Die Sowjets machen Gebietsansprüche im Norden des Landes deutlich und fallen dort ein. Die Alliierten weigern sich, den Japanern zu Hilfe zu kommen und so muss sich das Reich alleine gegen die sowjetische Invasion wehren. Diese wird auch erfolgreich zurück gedrängt und das Reich führt ein Vergeltungsschlag gegen Wladiwostok in der Sowjetunion. In diesen Konflikt mischen sich aber die Alliierten ein. Daher muss die Alliierten auch vernichtet werden. Nach diesem Sieg gehört die ganze Pazifikgebiet den Japanern