diaporama
 
Startseite > Spiele > CnC : Alarmstufe Rot 2 > Geschichte / Story

Alarmstufe Rot 2 Geschichte / Story

 

Die Sowjetunion war geschlagen. Mit vereinten Kräften konnten die alliierten Truppen Stalins Armee in die Knie zwingen.
Der Krieg war zu Ende und es herrschte wieder Frieden auf der Erde. Damit das auch so blieb, setzten die Alliierten mit Alexander Romanov scheinbar eine Marionette an die Spitze von Mütterchen Russland.

Was die Alliierten jedoch nicht wussten: Nach außen gab Romanov den wohlgesonnen Freund, doch in Wahrheit verabscheute er den Westen für das was er seinem geliebten Land angetan hatte.
Ganz im Verborgenen wurden neue Technologien erforscht die der Sowjetunion zum Sieg verhelfen sollten.
Die USA sollten seine Rache als erstes zu spüren bekommen. Eine gewaltige Invasion von allen Seiten näherte sich dem amerikanischen Festland und erwischte völlig unvorbereitete Amerikaner auf dem falschen Fuß.
Mithilfe der Gedankenkontrolle von Yuri konnte sich die Sowjetunion der Zivilisten annehmen und diese gegen ihr eigenes Vaterland kämpfen lassen.

Doch auch die USA/Alliierten waren nicht untätig gewesen was die Forschung angeht. Der Kampf der Supermächte begann von neuem und der Spieler stand/steht vor der Wahl:

Für Mütterchen Russland oder die freie westliche Welt?

Add-On Yuri’s Rache



„…Dann gibt es keinen freien Willen mehr, nur noch meinen Willen!“

Dieser Satz gab den Startschuss frei für den nächsten Feldzug des Commanders der bereits kurz nach dem Ende des Krieges aus Alarmstufe Rot 2 begann. Die Alliierten feierten eben noch ihren erneuten Sieg über die Sowjetunion, da meldete sich Yuri, seines Zeichens ehemaliger Berater von Premier Romanov, zurück um seinen verrückten Plan in die Tat umzusetzen. Mit gewaltigen Psyscho-Dominatoren die über den gesamten Planeten verteilt waren wollte er die Gedanken und den Willen eines jeden Menschen kontrollieren.
Doch auch diesmal hatten wollten die USA/Alliierten ein Wörtchen mitzureden haben.
Der Angriff auf den Psyscho-Dominator der auf Alcatraz errichtet wurde, konnte das Gerät zwar nicht zerstören, jedoch wurde die Aktivierung verhindert.
Mithilfe von Albert Einstein, der seine Zeitmaschine zur Verfügung stellte, wollen die Alliierten in der Zeit zurück reisen und den Bau der Psyscho-Dominatoren verhindern.
Doch auch die Sowjetunion verfolgt diesen Plan. Sie wollen die Zeitmaschine erobern, Yuri das Handwerk legen und außerdem so ganz nebenbei den Ausgang des Krieges zu ihren Gunsten drehen.

Die Aufgabe des Commanders ist in jeden Fall gleich: Stoppen sie Yuri und retten sie den Willen der Menschen.