diaporama
 
Startseite > Spiele > CnC : Alarmstufe Rot 3 > Weitere Informationen zu den Fraktionen

Weitere Informationen zu den Fraktionen

Dank des Alarmstufe Rot 3 Community Summits (wo mehrere Community Leader im deutschsprachigen Raum und anderer Länder) eingeladen wurden, wurden Informationen zu einzelnen Einheiten und Gebäude bekannt. Dank der Mithilfe anderer deutschen Seiten, konnte eine kurze Zusammenfassung erstellt werden, um euch einen Überblick über die Einheiten und Gebäude in Alarmstufe Rot 3 zu geben. An dieser Stelle, muss gesagt werden, dass Informationen zum Reich der Aufgehenden Sonne nicht gesagt werden dürfen.

  • Zivile Technologiegebäude: Ölturm und Bank (Geben regelmäßiges Einkommen); Aussichtsplattform (Deckt Teile der Karte auf); Krankenhaus, Garage, Flugfeld und Trockendock (Reparieren Einheiten des jeweiligen Typs über Zeit überall auf der Karte). Gebäude müssen von Ingenieure eingenommen werden.
  • Wie bereits bekannt, wird jede Fraktion zwei Superwaffen zur Verfügung habe. Jede kann nur einmal gebaut werden.
  • Einheiten lassen sich im Fog of War (nicht aufgedeckte Gebiete auf der Karte), Befehle erteilen wie z.B. könnt ihr einem Ingenieure befehlen ein Gebäude einzunehmen, obwohl das Gebiet nicht aufgedeckt ist.
  • Es wird über 12 Style-Sets geben, aus denen die Karten gebaut werden (in C&C3 nur 3 grobe Sets)
  • Das Spiel wird mit neuen Wettereffekten wie Schnee oder Regen ergänzt, nehmen gänzlich aber keine Einflüsse auf das Spiel.
  • Radare werden an kein anderes Gebäude gekoppelt sein, und ist steht’s verfügbar.


Alliierte:

  • Sammler: Können sich mit ihrer Zweitfähigkeit, in einen Außenposten transformieren um Bauland zu gewinnen.
  • Javelin Soldier: Diese Raketeninfanterie, kann als Zweitfähigkeit, den Laserlock anwenden, die Einheit feuert dann deutlich schneller, braucht aber einige Zeit um die Fähigkeit anzuwenden.
  • Century Bomber: Dieser Bomber, kann auf dem Schlachtfeld, mit Infanterie beladen werden und per Fallschirm, können sie abgeworfen werden.
  • Spion: Die Zweitfähigkeit des Spions, kostet 1000$, welche in einem bestimmten Umkreis, Einheiten die Seiten tauschen lässt um für die eigene Fraktion zu kämpfen.
  • Cryocopter: Seine Prämierewaffe, dient dazu feindliche Einheiten einzufrieren, welche dann mi nur einem Schuss oder einer Salve vernichtet werden können. Mit der Zeitfähigkeit, kann diese Einheit, freundliche wie feindliche Einheiten schrumpfen lassen. Diese können dann deutlich schneller feuern und fahren. Können gleichzeitig aber auch von größeren Panzern überfahren werden.
  • Delphin: Der kleine Delphin, ist eine flinke Wassereinheit, welche als einzigste Einheit, rückwärtsfahren kann. Mit seiner Zweitfähigkeit, kann diese Einheit einen hohen Sprung machen, um Angriffe der Gegner abzuwehren.


Sowjets:

  • Apocalypse Panzer: Wurde auf Wunsch der Community komplett neu gestaltet.
  • Raketen der Dreadnaughts und V4s können nicht mehr abgeschossen werden. Allerdings können die Raketen im Flug ihre Flugbahn nicht mehr ändern.
  • Natasha: Kann mit einer ihrer Fähigkeiten, Personen aus Fahrzeugen schießen, um mit eigene Soldaten diese Fahrzeuge zu übernehmen. Mit der Zweitfähigkeit kann man ein bestimmtes Gebiet markieren, um einen Luftangriff anzufordern. Zudem kann sie, mehrere Infanterieeinheiten mit einem Schuss töten.
  • Teslapanzer: Diesen wird es nur in der Kampagne geben.
  • Akula U-Boot: Um zu feuern, muss diese Einheit auftauchen. In dieser Zeit, ist die Einheit sehr verwundbar.
  • Hammer Tank: Kann mit seiner Zweitfähigkeit, feindlichen Einheiten Lebensenergie absaugen, sollte die Einheit dabei zerstört werden, kann der Hammer Tank die Waffe der zerstörten Einheit übernehmen bzw. er bekommt sie automatisch dazu.
  • Terror Drone: Diese Einheit kann mit seiner Zweitfähigkeit, andere Einheiten lahmlegen, kann sich jedoch nicht mehr bewegen. Die fixierten Einheiten, können aber weiterhin schießen.
  • Twinblade: Ist wohl mit Abstand, der mächtigste Transporter der Sowjets. Diese Einheit, kann Einheiten transportieren und andere Einheiten vernichten.