diaporama
 
Startseite > Spiele > CnC : Alarmstufe Rot 3 > Das Bausystem

Das Bausystem

In Command and Conquer: Alarmstufe Rot 3, gibt es zahlreiche Änderungen. Es ändert sich mit diesem Tel einiges, sowohl Technologiesystem, wie Bausystem und vieles anderes, wird mit Alarmstufe Rot 3. Hier werden wir uns den verschiedenen Bausystemen widmen. Dabei hat sowohl das Reich der aufgehenden Sonne, wie die Alliierten und Sowjets unterschiedliche Bausystem welche deutlich mehr Taktik in das Spiel einfließen lassen. Anfangs verwirrt, werdet ihr im Laufe der Zeit sehen, wie sich die unterschiedlichen Bausysteme auf euch auswirken.

Die Alliierten bauen ihre Gebäude ähnlich wie in Command and Conquer 3: Tiberium Wars. Man wählt sein Gebäude im Menü aus und baut es dort erst einmal fertig. Nach der Fertigstellung, könnt ihr das Gebäude in einem bestimmten Radius auf dem Feld platzieren. Um allerdings euren Radius zu erweitern, braucht ihr einen Bauhof oder einen Außenpost, ähnlich wie in Command and Conquer 3: Tiberium Wars.

Die Sowjets benutzen ein ähnliches Bausystem wie die Alliierten. Jedoch bauen die Sowjets ihre Gebäude direkt auf dem Schlachtfeld, so lange bis es fertiggestellt ist. Die Gebäude sind aber während der Bauphase äußerst empfindlich gegen feindliche Angriffe. Allerdings brauchen die Sowjets ebenfalls einen Bauradius. Dieser erhöht sich jedoch nicht wie bei den Alliierten, nur durch den Bauhof, sondern durch jedes gebaute Gebäude.

Das Bausystem des Reichs der aufgehenden Sonne dürfte wohl am meisten für Verblüffung sorgen. Den diese Fraktion hat ein komplett anderes System. Auf den Bauradius, verzichtet diese Fraktion gänzlich und konzentriert sich eher auf Mobilität. Die sogenannten Cores, die im Bauhof produziert werden, können an jeden Punkt der Karte gefahren werden um dort aufgebaut zu werden. Hier ähnelt es etwas dem Sowjetischensystem, den die Gebäude bauen sich erst auf dem Schlachtfeld auf, sind jedoch ebenfalls wie die Sowjets während dieser Zeit sehr empfindlich gegen feindliche Angriffe. Die Cores sind auch während der Fahrt sehr verwundbar und sehr leicht u zerstören.