diaporama
 
Startseite > Community > Interviews > mit Tiberian History

Interview mit Tiberian History

 

Command & Conquer: Tiberian History ist kein unbekannter Name in der Modding-Szene. Diese kleine Modifikation oder besser gesagt diese „small unit mod“ wie sie sich selber nennt hat so einiges auf Lager. Neber altbekannten Einheiten finden hier auch gut neu designte Einheiten ihren Platz um machen das ganze zu einem Spielspaß für jeden C&C Fan.

Wir hatten nun ein Interview mit dem Macher dieser Modifikation und konnten so die ein oder anderen Infos aus ihm holen.

 


 

Hey, bitte erzähl uns etwas über dich!
Ich bin ein Command and Conquer fan, der begonnen hat CnC3 zu modde!

Bitte erzähle uns was über deinen Mod!
Tiberian History (http://www.moddb.com/mods/command-conquer-tiberian-history) habe ich deshalb begonnen, weil ich mit den meisten Einheiten in CnC3 unzufrieden war und ich ein paar ersetzen wollte. So entschloss ich mich ein paar Einheiten ins Spiel zu integrieren.
Meine Inspiration kommt von In Game Art, FMV’S oder den Konzeptzeichnungen. (Mein Forum -> Forums.revora.net).
Red Alert history (http://www.moddb.com/mods/cc-red-alert-history) habe ich eingentlich nur begonnen, da mich Tiberian History gelangweilt hat.



Was macht deinen Mod so besonders? Was ist der Unterscheid zu anderen Mods?
Ich bin noch Anfänger, aber ich werde mit der Zeit besser. Aber eines was sie teilen ist, dass sie immer mit einem Release beginnen. Ich veröffentliche auch immer mindestens eine neue Einheit  (die bereit für die Verwendung in CnC3 ist) wenn mein Mod erscheint. Die Qualität wird mit der Zeit immer besser.

Wird die Ki es schaffen mit dem Mod klar zu kommen? Oder wird es irgendwelche Probleme geben?
Der nächste Release von Tiberian History sollte in ein paar Monaten sein. Die KI ist dabei aber immer ein Problem im CnC3! Ich werde darauf ganz speziell ein Auge werfen vor dem nächsten Release. Die Ki wird die Einheiten nutzen können, sowie ihre Fähigkeiten.

Hast du irgendwelche Zukunftspläne für den Mod und für dich privat? Was kommt als nächstes?
Nach dem zweiten Release von Tiberian History, werde ich wohl mit der Arbeit am 2. Release von Red Alert History arbeiten. Ich denke, dass ein Re Release von RA History die Fangemeinde vergrößern wird, ich denke sogar, dass der zweite Release von RA history besser wird als der von Tiberian History.


Wie wichtig ist die Community für dich?
Sie ist für mich sehr wichtig, die CnC3 Community ist sehr klein, aber die Hilfe und den Support, die sie einem bereitstellt (darunter die wirklich hilfreichen Modding Tools) machen sie wirklich essenziell für das Modden. Ich würde nicht modden ohne die Community, das ist auch warum ich ein bisschen etwas zurückgeben möchte.

Wie leicht ist es in CnC4 zu modden?
Ich hab kein Interesse an CnC4.



Was denkst du über den Support seitens EA und der Community?
EA ist wirklich Mist (tausende Versprechen, die sie niemals halten können, ich halt mich kurz und nenne es lügen). Aber sie haben sich deutlich innerhalb der letzten Dekade verbessert, ihre Einstellung gegenüber dem Modden ist immer besser geworden. Sie sind nicht mehr die Bumänner, die immer alles verbieten (Andere Firmen übernehmen jetzt ja diese Rolle), aber trotzdem sind sie MIST! (das zeigt auch wie schlecht sie schon zuvor waren…) Die CnC3 Community ist sehr klein. Es gibt ca 6 oder 7 wirklich talentierte Menschen, die die meisten Hilfe bereitstellen, aber sie geht existiert immer noch und das ist das wichtigste.


Gibt es irgendwelche Probleme mit dem Mod oder innerhalb des Teams?
Ja es gibt ein großes Problem… MICH! Ich arbeite alleine, wenn ich also meine Motivation verlieren gibt es niemanden mehr, der mich auf den rechten Weg bringt. Sagen wir so, meine Ideen sind zwar hoch gesteckt, aber ich suche doch den leichtesten Weg diese Ideen ins Spiel zu integrieren. Ich meine, im schlimmsten Fall muss ich die Modelle machen, Animieren, die Texturen auflegen und die Scripts schreiben!

Was ist dein nächstes Projekt?
Ich werde wohl nie an einem anderen Projekt arbeiten. Diese 2 Projekte sind schon jetzt quasi unmöglich zu bewältigen. Es ist wohl wahrscheinlicher, dass ich das Modden aufgeben werde.

Wie kamst du auf die Idee zu modden? Wie hat alles angefangen?
Wie ich schon vorher gesagt habe, begann alles aus Enttäuschung über die Einheiten in CnC3. Wenn mir CnC3 gefallen hätte, hätte ich wohl nie mit dem Modden angefangen.
Ich habe begonnen die Mod SDK documentation (die wirklich gut ist!) zu lesen und dann habe ich einen simplen Mod ausprobiert. Dieser Mod hat nie funktioniert, aber mich packte der Eifer  und ich habe ein Konzept angefangen welche Einheiten ich wieder ins Leben holen wollte!

Gibt es etwas was du der Community sagen willst?
Die CnC Community ist großartig, und sie bleibt es auch. Sie ist eine wirklich starke Community, zusammengehalten von einer starken Franchise! Ich bin froh ein Teil davon zu sein.

Welche Einheiten werden kommen?
Es wird wohl noch ein paar Zusätze geben bis ich es zum 2. Mal veröffentliche, der erste ist der Tiberian Dawn Obelisk of light. Dieser wird im Stil der FMW Version gehalten werden, aber nicht im Stil der Spieleversion.
Zusätzlich wird noch ein Reperaturfahrzeug für die Nod hinzukommen. Eigentlich bekommen sowieso die Nod die meisten Spielzeuge im Release2.



Wie groß wird der Mod werden? (in der Beschreibung ist er als „small unit mod“ klassifiziert)
Und das ist er auch.
Theoretisch kann dieser Mod sowieso nie als „beendet“ angesehen werden, ich will nach diesem Release mindestens noch eines, ich meine ich brauche wohl noch ein paar Panzer!
So Tiberian History wird noch einen dritten Release haben. Wenn ich später noch Lust habe weiterzuarbeiten, wer weiß was noch kommen wird…