diaporama
 
Startseite > Spiele > CnC : Alarmstufe Rot 3 > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Pressemeldung zum Release (Playstation 3)


Command & Conquer-Reihe feiert ihr Debüt auf der PS3

C&C Alarmstufe Rot 3 erobert die PlayStation 3

Köln, 25. März 2009 – Mit Command & Conquer Alarmstufe Rot 3: Ultimate Edition erscheint am 26. März 2009 erstmals ein Spiel der Command & Conquer-Reihe für die PS3. Dabei profitiert die Ultimate Edition von der großen Blu-ray Disc-Kapazität der PlayStation 3 und bietet verbesserte Grafik und exklusive Bonus-Inhalte.

„Es war uns sehr wichtig, dass Command & Conquer Alarmstufe 3 auf der PS3 wirklich von allem profitiert, was uns das System bietet”, sagte David Seeholzer, Development Director bei EA Los Angeles. „Durch die zusätzlich verfügbare Zeit konnten wir die PS3-Version überarbeiten – es haben große Verbesserungen der Performance und der visuellen Darstellung stattgefunden. Dank der Speicherkapazität der Blu-ray Disc konnten wir außerdem eine enorme Menge an Bonus-Inhalten hinzufügen, einiges davon exklusiv für PS3-Besitzer, und somit der Ultimate Edition auch einen ultimativen Wert geben.”

Command & Conquer Alarmstufe 3: Ultimate Edition mit dem speziellen Konsolen-RTS-Steuersystem CommandStick 2.0 bringt die Leichtigkeit und Effizienz der RTS-Steuerung des PCs auf die PS3. Die Ultimate Edition bietet Bonus-Inhalte, neue Multiplayer-Karten, Videos und Behind-the-Scene-Trailer. Außerdem beinhaltet sie Ausrutscher und Outtakes der Filmaufnahmen, den offiziellen Alarmstufe Rot 3-Soundtrack, detaillierte Einheiten-Profile, exklusive PS3-Episoden von Command School und BattleCast PrimeTime.

Command & Conquer Alarmstufe Rot 3: Ultimate Edition erscheint am 26. März 2009 für die PlayStation 3. Zeitgleich wird eine nicht lokalisierte Mac-Version zur Verfügung stehen. Mehr Informationen zum Spiel gibt es auf der offiziellen Website www.alarmstuferot3.de.

Pressemeldung zum Release (Xbox 360)


Das abgefahrene Alarmstufe Rot-Universum gibt sein Konsolen-Debüt

C&C Alarmstufe Rot 3 erscheint heute für die Xbox 360

Köln, 13. November 2008 – Das abgefahrene Command & Conquer Alarmstufe Rot 3-Universum debütiert auf der Konsole und erscheint heute, am 13. November 2008, für die Xbox 360 von Microsoft. Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 vereint die Markenzeichen der Serie – den übertriebenen Humor und die von realen Schauspielern erzählte Handlung – mit neuen spannenden RTS-Innovationen, darunter vollständig kooperative Kampagnen und einer Betonung auf Seeschlachten. Die Xbox 360-Version bietet mit dem Command-Stick 2.0 eine revolutionäre neue Steuerung, mit der das Strategiespiel auf der Konsole leicht von der Hand geht.

„Alarmstufe Rot 3 ist das vierte Echtzeit-Strategiespiel, das EA Los Angeles für die Xbox 360 veröffentlicht hat und stellt einen weiteren Schritt in die Richtung dar, eine flüssigere und effizientere Steuerung auf die Konsole zu bringen”, sagt Chris Corry, Executive Producer bei EA Los Angeles. „Unser Team ist immer schon leidenschaftlich bemüht, ein atemberaubendes RTS-Erlebnis zu schaffen und wir finden, dass Alarmstufe Rot 3 nicht einfach nur eine Konsolen-Umsetzung ist, sondern ein Spiel, bei dem der Xbox 360-Controller bestens integriert wurde."

Neben der neuartigen Steuerung bietet die Xbox 360-Version von Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 alle Features der PC-Version, wie die tolle Story und die starbesetzten Videosequenzen.

Xbox 360-Spieler können den dreiseitigen Kampf zwischen den Sowjets, den Alliierten und dem Reich der aufgehenden Sonne aus dem Blickwinkel jeder Gruppierung miterleben. Jede Kampagne kann dabei vollständig kooperativ gespielt werden. Spieler können sich mit einem Freund online verbinden oder mit der Hilfe von einem der neun unterschiedlichen Co-Commander spielen. Darüber hinaus bietet das Spiel Gefechte und Mehrspieler für bis zu vier Spieler oder KI-Bots.

Weitere Informationen sind unter www.alarmstuferot3.de und www.conquerthislife.com erhältlich.

Pressemeldung zum Release (PC)


C&C: Alarmstufe Rot 3 ab dem 30. Oktober erhältlich Die Rote Revolution beginnt morgen auf dem PC

Köln, 29. Oktober 2008 – Command & Conquer: Alarmstufe Rot kehrt nach siebenjähriger Abstinenz auf den PC zurück. Das lang erwartete Echtzeit-Strategiespiel aus dem Hause EA Los Angeles ist ab dem 30. Oktober überall im Handel erhältlich. Die Umsetzung für die Xbox 360 folgt am 11. November.

“Unser Team besteht aus großen Command & Conquer-Fans, die darauf gebrannt haben, Alarmstufe Rot zurückzubringen. Spieler werden diese Begeisterung in Alarmstufe Rot 3 deutlich spüren”, erläutert Chris Corry, Executive Producer bei EA Los Angeles. “Unser Ziel war es, eine Balance zu schaffen zwischen unserer Basis – dem einzigartigen, schnellen action-orientierten Gameplay – und dem Einbringen von aufregenden Echtzeit-Strategie-Innovationen in das Spiel. Tiefgründige Story und starbesetzte Filmsequenzen? Das klingt nach Alarmstufe Rot! Jedoch mit Betonung auf Seeschlachten und die Positionierung des Spielers in einer ambitionierten und herausfordernden Koop-Kampagne. Die Spieler haben so etwas noch nicht gesehen."

Die Handlung von Command & Conquer Alarmstufe Rot 3 baut wie gewohnt auf Zeitreisen und ihren Konsequenzen auf. Die vom Untergang bedrohte Sowjetunion spielt ihren letzten Trumpf aus und nutzt Ihre Zeitmaschine, um den Sieg der Alliierten zu verhindern und den Glanz von Mütterchen Russland wiederherzustellen. Allerdings haben sie dabei eine alternative Zeitlinie kreiert, in der eine neue Weltmacht die Bühne betreten hat – das Reich der aufgehenden Sonne.

Spieler werden in den Dreiecks-Konflikt zwischen den Sowjets, den Alliierten und dem Reich der aufgehenden Sonne hineingezogen – jeweils aus der einzigartigen Perspektive der unterschiedlichen Fraktionen. Dies wird unterteilt in drei verschiedene Handlungsstränge – dabei ist jede Kampagne voll Koop-fähig. Spieler können sich online mit Freunden zusammenschließen oder im Spiel mit einem der neun verschiedenen Co-Kommandanten. Das Spiel beinhaltet auch einen Gefechts- und einen Multiplayer-Modus für bis zu sechs Spieler.

Es wäre kein Command & Conquer Titel, wenn die Hintergrundgeschichte nicht mithilfe von Video-Zwischensequenzen weitergesponnen würde. Rund eine Stunde hochauflösendes Filmmaterial schaffte es ins fertige Spiel. Vor der Kamera standen dabei etliche Stars, wie Gemma Atkinson, Gina Carano, Randy Couture, Tim Curry, Kelly Hu, Jenny McCarthy, Jonathan Pryce, Autumn Reeser, J.K. Simmons, Peter Stormare und George Takei.

Als weiteren zusätzlichen Bonus erhält jeder, der Command & Conquer Alarmstufe Rot 3 kauft, ein Poster mit den Schauspielerinnern aus dem Spiel und einen Code für den „Kossar-Helm", einen exklusiven Gegenstand für den Hit von EA und Mythic Entertainment, Warhammer Online: Age of Reckoning. Zusätzlich wird die Command & Conquer Alarmstude Rot 3 Premier Editionerhältlichsein, die exklusive Multiplayer-Maps, einen Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten für die filmischen Zwischensequenzen des Spiels, den Alarmstufe Rot3-Soundtrack und einen exklusiven Beta-Zugang für ein zukünftiges Command & Conquer-Spiel enthält.

Weitere Informationen zu Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 sind unter www.alarmstuferot3.de erhältlich.

Pressemeldung zur Enthüllung


EA entwickelt Alarmstufe Rot 3

Köln, 14. Februar 2008 – Nach siebenjähriger Abstinenz kehrt mit Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 eine der beliebtesten Echtzeitstrategiereihen zurück. Ein misslungenes Zeitreiseexperiment verfrachtet den Spieler in eine alternative Zukunft. Alarmstufe Rot 3 beschreitet mit einer kompletten Kooperations-Kampagne neue Wege im Echtzeitstrategie-Genre und bringt den für die Reihe einzigartigen schrägen Stil und das actionreiche Gameplay auf PC, Xbox 360 und PlayStation 3.

„Alarmstufe Rot ist dafür bekannt, Strategiefans mit einem eingehenden, abwechslungsreichen und innovativen Gameplay herauszufordern, während es gleichzeitig durch seine abgedrehte Story und das zugängliche Design auch Gelegenheitsspieler anspricht“, so Mike Verdu, Geschäftführer von EA Los Angeles.

„Es ist schon viel zu lange her“, betont Chris Corry, Executive Producer von Alarmstufe Rot 3. „Die Fans mussten über sieben Jahre auf ein weiteres Alarmstufe Rot warten. Deswegen arbeiten wir hart daran, dass sich das Warten auch gelohnt hat. Wir bleiben den Wurzeln von Alarmstufe Rot treu und fügen gleichzeitig neue Elemente wie die in Kooperation gespielte Kampagne hinzu. Mit einer neuartigen Fraktion und Seegefechten als zentralem Feature präsentieren wir das schnelle, flüssige Command & Conquer Gameplay auf völlig neue Art und Weise.“

Die verzweifelte Führungsriege der zum Scheitern verurteilten Sowjetunion verändert per Zeitreise die Geschichte, um Russland wieder in Ruhm erstrahlen zu lassen. Die Mission schlägt fehl und erschafft eine alternative Zeitachse auf der eine völlig andere Technikevolution erfolgte, eine neue Supermacht entstand und gerade der dritte Weltkrieg tobt. Im Osten sorgt das Reich der aufgehenden Sonne für eine dreigeteilte Kriegsfront zwischen den Alliierten, Sowjets und Japan. Alarmstufe Rot 3 präsentiert für die Reihe typische, außergewöhnliche Technologien und Einheiten, wie Teslaspulen, schwer bewaffnete Bären und Luftschiffe, sowie Kriegsdelfine, schwimmende Inselfestungen und transformierbare Panzer.

Eine Einladung zum Beta-Test der PC-Version von Alarmstufe Rot 3 wird im Command & Conquer 3 Erweiterungspack Kanes Rache enthalten sein

Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 wird zur Zeit von EA Los Angeles für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 entwickelt.