diaporama
 
Startseite > Spiele > CnC : Renegade > Bruderschaft von Nod > Einheiten

Einheiten

Infanterie

Shotguntrooper: Diese Einheit ist mit einer Schrotflinte bewaffnet. Die Waffe hat eine sehr kurze Reichweite, wirkt kaum gegen Fahrzeuge und kann 8 mal hintereinander abgefeuert werden. Als Reserve trägt man 32 Schüsse bei sich.

  • Kosten: 0 Credits

Soldat: Diese Einheit ist mit einer normalen Maschinenpistole bewaffnet mit 100 Schuss im Magazin und 400 Kugeln in Reserve. Die MP eignet sich nur gegen Fußsoldaten.

  • Kosten: 0 Credits

Flammenwerfer: Diese Einheit ist mit einem Flammenwerfer bewaffnet und hat eine verheerende Wirkung auf biologische Gegner, wirkt jedoch nicht gegen Fahrzeuge. Man hat 100 Schuss im Magazin und 400 Schuss in Reserve.

  • Kosten: 0 Credits

Ingenieur: Diese Einheit ist mit einer normalen Pistole bewaffnet. Der Ingenieur kann Jedoch unbegrenzt viele Fahrzeuge reparieren. Auch hat er neben dem Zeitzünder auch noch zwei Ladungen ferzündbares C4 dabei.

  • Kosten: 0 Credits

Bazooka-Offizier: Der Bazooka Trooper ist mit einem Raketenwerfer bewaffnet. Er muss erst nach dem Abschuss von 6 Raketen auf seine 36 Ersatzraketen zurückgreifen. Die Bazooka eignet sich auch gegen Fahrzeuge.

  • Kosten: 225 Credits

Chemie-Offizier: Der Chemie-Trooper schießt mit giftigem Tiberium, welches nur gegen Menschen, jedoch nicht gegen Fahrzeuge wirkt. In ein Magazin passen 100 Schüsse. Dabei hat er danach noch 400 Geschosse. Der Chemie-Offizier ist die einzigste Einheit die unbeschadet durch Tiberium-Felder laufen kann.

  • Kosten: 150 Credits

Offizier: Der Offizier ist mit einem Maschinengewehr bewaffnet, das schneller mehr Schüsse rausjagt als die Standard-Einheit. Er hat 100 Kugeln im Magazin und 400 in Reserve. Das Maschinengewehr wirkt sehr schlecht gegen Fahrzeuge, jedoch gegen Soldaten eine gute Waffe.

  • Kosten: 175 Credits

Stealth: Diese Schwarze Hand läuft getarnt über das Feld. Die Einheit ist mit einem Lasergewehr bewaffnet, welches nicht so schnell feuert wie das Laser-MG. Ein Magazin fasst 100 Schüsse. 400 Schüsse hat man als Reserve mit dabei.

  • Kosten: 400 Credits

Scharfschütze: Die Schwarze Hand ist mit einem Scharfschützengewehr bewaffnet welches für geübte Schützen gut geeignet ist. Ein Kopfschuss tötet den Gegner, zwei Treffer auf den Körper ebenfalls. Es hat 4 Kugeln im Magazin und hat 36 in Reserve.

  • Kosten: 500 Credits

NOD Techniker: Der Techniker ähnelt sehr stark dem Ingenieur, jedoch hat er einen zweiten Zeitzünder dabei. und seine Reperaturfähigkeit ist doppelt so starkt. So kann ein einzelner Techniker ganze Gebäude hochgehen lassen.

  • Kosten: 350 Credits

Sakura Obata: Sakura ist mit einem verbesserten Scharfschützengewehr (Ramjet Rifle) ausgestattet, welches selbst bei Treffern auf den Körper tötet. In ein Magazin passen 4 Schuss. Als Reserve hat sie noch 32.

  • Kosten: 1000 Credits

General Raveshaw: General Raveshaw ist mit einem sehr starken, einschüssigen Lasergewehr (Rail Gun) bewaffnet, wobei man sehr lange braucht, um es nachzuladen. Es kann mit nur einem kopfschuss töten. Er ist auch gut gegen Fahrzeuge geeignet. In Reserve hat er 30 Schuss

  • Kosten: 1000 Credits

Mendoza: Mendoza hat eine Art Blitzgewehr dabei, welches 100 im Magazin und 400 Schuss in Reserve hat. Der Strahl ist ein wenig schwierig auszurichten jedoch sehr gut geeignet gegen biologische Gegner als auch gegen Fahrzeuge.

  • Kosten: 1000 Credits

Diese Einheit der Schwarzen Hand ist mit einem Laser-MG bewaffnet und kostet 450 Credits. Das Gewehr verschießt 100 Laserstrahlen in kürzester Zeit. Dann muss man auf die 400 Schüsse in Reserve zurückgreifen. Diese Einheit ist auch gegen Fußsoldaten und kleinere Fahrzeuge geeignet.

  • Kosten: 450 Credits

Fahrzeuge

Buggy: Der Kampfbuggy ist das schnellste Fahrzeug von NOD. Er ist gegen Soldaten gut geeignet.

  • Kosten 300 Credits
  • Panzerung: 125
  • Energie: 125

Flamme der Erleuchtung: Der Flammenpanzer ist mit zwei kurzreichenden Flammenwerfern bewaffnet.

  • Kosten: 800 Credits
  • Panzerung: 400
  • Energie: 400

Hammer der Gnade: Der Leichte Panzer der NOD hat eine ausreichend starke Kanone welche eigentlich nur gegen Infanteristen nicht geeignet ist.

  • Kosten: 600 Credits
  • Panzerung: 300
  • Energie: 300

Faust von NOD: Die Mobile Artillerie hat eine weitreichende Kanone. Das Fahrzeug ist gut gegen Fahrzeuge und Gebäude.

  • Kosten: 450 Credits
  • Panzerung: 200
  • Energie: 200

Mantel des Schweigens: Der Tarnpanzer fährt getarnt über das Feld und wird nur beim Abfeuern seiner Raketen sichtbar.

  • Kosten: 900 Credits
  • Panzerung: 600
  • Energie: 600

APC/BMT: Der Mannschaftstransporter (BMT) ist nur mit einem Maschinengewehr bewaffnet.

  • Kosten: 500 Credits
  • Panzerung: 300
  • Energie: 300

Der Transporthubschrauber von NOD ist gut gepanzert und kann mehrere Einheiten schnell Transportieren, allerdings ist er nicht bewaffnet was ihn zu einem leichten Ziel maht. Kosten:

  • 700 Credits
  • Panzerung: 250
  • Enegery: 250

Der Apache Kampfhubschrauber mit einem MG und Raketen bewaffnet, er ist sehr schnell, jedoch nicht hat er nur eine kleine Panzerung.

  • Kosten: 900 Credits
  • Panzerung: 150
  • Energy: 150